Installationshinweise für Waves Plugins


mögliche Autorisationsformen:

USB Stick
lokal auf dem Computer

Der hier beschriebene Autorisations- und Installationsweg gilt nur für die aktuelle Version ab V9.6

(für V9.3 und davor, sowie Logic 9, siehe weiter unten)

Die Autorisation und Installation aller Waves Produkte erfolgt sehr komfortabel über das Programm "Waves Central". Dies gilt sowohl für den Mac, als auch für den PC.

Bevor ein Plugin oder ein Bundle autorisiert und installiert werden kann, muss es registriert werden. Das geht nur online über die Webseite von Waves. Dazu benötigt man einen Account bei Waves und in "my Account" gibt es einen Link "Register New Products".

Hier gibt man die von uns verschickte Seriennummer ein und nach Bestätigung ist das Produkt im User Account registriert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Waves Plugins zu autorisieren:

- USB Stick (kein iLok)

- lokal auf dem Computer

Ein USB Stick hat den Vorteil, dass man ohne online Zugang die Plugins an mehreren Computern nutzen kann. Dort wo der Stick am USB Port steckt, sind die Plugins lizensiert und lassen sich benutzen.

Bei der lokalen Autorisierung müssen für einen Computerwechsel (NUR für den Wechsel und die erstmalige Autorisation) beide Rechner einmal online sein. Die Lizenz wird vom aktuellen Computer in die Waves-Cloud geschickt und vom zweiten Computer, auf dem die Plugins jetzt laufen sollen, wieder aus der Cloud geholt. Diese Autorisationsform hat den Vorteil, dass man vor Verlust oder Defekt des USB Sticks geschützt ist.

ABER: die Autorisationsform lässt sich beliebig oft wechseln!

Das heißt, die Entscheidung wie man die Lizenz verwalten will, muss nicht sofort gefällt werden.

Hat man das Produkt registriert und Waves Central auf dem Rechner installiert, kann es weitergehen.

Im Waves Central muss man sich noch ein Mal einloggen und dann erklärt sich das Programm so ziemlich von selbst.

Easy Install und Activate heisst nichts anderes, als "Lass den mal machen"

Alle registrierten Produkte werden automatisch heruntergeladen, installiert und aktiviert (lokal).

Achtung: Hat man schon Produkte von Waves, werden diese komplett deinstalliert und mit der aktuellen Version ersetzt!

Alle älteren Versionen (ab 9.3 abwärts, insbesondere alle 8er Versionen) sind danach gelöscht und nicht mehr nutzbar. Wichtig auch für Logic 9 User und User, die noch auf älteren Betriebssystemen ( OSX 7 und älter) unterwegs sind: Waves Central läuft nur ab OSX 8 und die Version ab 9.6 unterstützt nicht mehr Logic 9 !!! Demzufolge sind alle neueren Plugins von Waves, die erst seit dem Release von Waves Central veröffentlicht wurden, in keiner Weise mit älteren Betriebsystemen und Logic 9 kompatibel. Für diese Fälle gibt es noch den Installer V9.3, der aber die neueren Plugins dann nicht mehr enthält.

 

Stand: 01.02.2017
Da die einzelnen Schritte für eine Autorisation durch den Hersteller ohne Vorankündigung geändert werden können, übernehmen wir keine Gewähr für den hier von uns beschriebenen Weg.